Lieber Marcel, offenbar interessiert sich Deine Mutter gerade mehr für Dein Leben, als es Dir lieb ist. Wenn Du das ändern möchtest, kommst nicht drum rum, ein Gespräch mit ihr darüber zu führen. Sonst wird sich vermutlich nichts an Deinem Stress mit ihr ändern. Das muss kein stundenlanges Problemgespräch werden.

Nachteile: Das Pflaster ist relativ groß und muss auf die Haut geklebt werden, ist also zumindest nackt sichtbar. Außerdem kann es zu Reizungen der Haut kommen. Die möglichen Nebenwirkungen sind die gleichen, wie bei der Pille.

Bringt partnersuche überhaupt etwas

Trotzdem musst du deswegen nicht zum Arzt. Wenn Du allerdings immer wieder - auch zwischen der Regel - Bauchschmerzen oder Stechen und Ziehen im Unterleib hast, zöger nicht lange: Geh zum Arzt. Denn diese Schmerzen haben oft ernst zu nehmende Gründe. Von Infektionen, die ohne Behandlung unfruchtbarmachen können, bis hin zu Blinddarmentzündungen gibt es viele mögliche Ursachen für Unterleibsschmerzen. Nur ein Arzt kann Dir sicher sagen, welche Behandlung nötig ist.

Zum Beispiel: ldquo;Hoffentlich ist mein Penis große genug. ldquo; Das ist nämlich eine Sorge, die viele Jungen haben. Und für Mädchen ist die Penisgröße längst nicht so ein Thema, wie für Jungen.

Bringt partnersuche überhaupt etwas

Du kannst es allein versuchen, in dem Du Dir selber ein Zeitlimit setzt und Dich mit etwas Schönem belohnst, wenn Du dann tatsächlich an dem Tag nicht mehr an den PC gegangen bist. Oder Du nimmst Dir Tage vor, an denen Du gar nicht erst an den Rechner gehst. Stattdessen kannst Du Dich mal wieder mit Freunden verabreden oder Sport machen. Hilfreich ist es auch wirksam, den PC aus Deinem Zimmer zu verbannen.

Deshalb gehört die Pille zu den sehr sicheren Verhütungsmitteln. Wie sicher ist die Pille?Dr. -Sommer-Team: Wie sicher ein Verhütungsmittel ist, wird mit dem so genannten Pearl Index gemessen.

Bringt partnersuche überhaupt etwas