Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Du immer mit Kondomen verhütest. Wenn Du öfters Sex mit einem neuen Partner oder einer neuen Partnerin hast, solltest Du Dich auch sexkontakte bern ein Mal pro Jahr von einem Arzt auf Chlamydien und andere Geschlechtskrankheiten testen lassen. Was passiert, wenn Du Dich nicht behandeln lässt. Mädchen: Wenn Du Dich mit Chlamydien angesteckt hast und Dich nicht behandeln lässt, kann es zu eitrigen Entzündungen an Deiner Gebärmutterschleimhaut, Deinen Eierstöcken und Deiner Eileiter kommen. Dann kannst Du Fieber, Durchfall und starke Bauchschmerzen bekommen, sexkontakte bern.

Ein paar Tage vor deiner nächsten Menstruation geht's los: Du wirst leicht reizbar, nimmst dir fast alles zu Herzen und könntest manchmal einfach nur losheulen. Auch das hat mit dem Hormonhaushalt in deinem Körper zu tun. Und auch hier gilt: Grübel nicht lang über die Ursachen sexkontakte bern, sondern versuch, es dir möglichst gutgehen zu lassen. Denn kurz nach Beginn der Menstruation lassen Traurigkeit und Reizbarkeit meistens von selbst wieder nach, sexkontakte bern.

Sexkontakte bern

Sexkontakte bern Körper fehlt dann die notwendige Dosis an Hormonen, um noch sicher zu verhüten. Dann musst du nach Abklingen des Durchfalls unbedingt eine weitere Pille nachnehmen, damit die Verhütung sicher bleibt. Aber: Beim Nachnehmen darfst du eine Frist von maximal 36 Stunden zwischen der letzten normalen Einnahme und der nachgenommenen Pille nicht überschreiten.

Was jetzt zu tun ist. » Du hast eine Frage an das Dr. -Sommer-Team.

Sexkontakte bern

Ist es im Frühling draußen wieder länger hell, nimmt die Melatoninproduktion im Körper ab. So steigt die Lust auf Sex und Liebe. Daher auch die Bezeichnung Frühlingsgefühle.

Pille allein reicht nicht. Seid ehrlich zueinander. Es ist total wichtig, dass Du und Dein One-Night-Stand Partner ehrlich und respektvoll miteinander umgeht.

Sexkontakte bern